Allgemein
Schreibe einen Kommentar

Kooperation mit WOHN:SINN – Bündnis für inklusives Wohnen e.V.

Kooperation von inklusiv wohnen Köln e.V. und der Regionalstelle West von WOHN:SINN

Im November feierte WOHN:SINN – Bündnis für inklusives Wohnen e.V., den digitalen Auftakt für ein fünfjähriges Projekt, dass die Wohnsituation von Menschen mit Behinderungen in Deutschland nachhaltig verändern soll. Ein wichtiger Teil des Projektes sind vier Regionalstellen, die jeweils in Kooperation mit einem inklusiven Wohnprojekt vor Ort realisiert werden.

Inklusiv wohnen Köln e.V. ist Partner für die Regionalstelle West und stellt in diesem Zusammenhang ein Büro kostenfrei zur Verfügung. Geleitet wird die Regionalstelle von Christiane Strohecker, die auch gleichzeitig Mit-Initiatorin und Geschäftsführerin des Kölner Vereins ist. Im Rahmen ihrer WOHN:SINN-Tätigkeit wird sie Privat-Initiativen sowie Organisationen der Behindertenhilfe und der Wohnwirtschaft bei der Planung und Umsetzung inklusiver Wohnformen unterstützen, und zwar in den Bundesländern Nordrhein-Westfalen, Hessen, Saarland und Rheinland-Pfalz

Auch inklusiv wohnen Köln e.V. unterstützt weiterhin Interessierte bei der Umsetzung ihrer Ideen zum inklusiven Wohnen mit Beratung, einem Stammtisch, Vernetzung und Projektbegleitung – vor allem im Großraum Köln. Unter anderem bietet Mit-Initiatorin Michaela Mucke eine persönliche Beratung von Betroffenen und Angehörigen an.

Inklusiv wohnen Köln e.V. gehört zudem zu den Gründungsmitgliedern von WOHN:SINN. Das deutschlandweite Bündnis ist ein Zusammenschluss von inklusiven Wohnprojekten, Forschungsinstitutionen, Anbietern der Behindertenhilfe, Stiftungen, Unternehmen der Wohnwirtschaft, Interessenverbänden, Inklusionsaktivist*innen und vielen anderen Engagierte im deutschsprachigen Raum. Der Verein wurde 2018 aufbauend auf dem bundesweiten Netzwerk gegründet, das sich über die Onlineplattform WOHN:SINN (www.wohnsinn.org) gefunden hatte. Die Arbeit von WOHN:SINN wird finanziell unterstützt von der Aktion Mensch Stiftung, Scout24-Gründer und Business-Angel Joachim Schoss, der GWM Wohnungsgesellschaft, der Kämpgen-Stiftung, der Dr.-Franz-Stüsser-Stiftung, der Stiftung Trias und den Fördermitgliedern des Vereins.